``Man kann uns nicht so schnell abschreiben.`` - ScrunK über DH Leipzig

Mitte Februar spielte unser CS:GO Team ihr erstes Offline-Event mit den Neuzugängen Jon „JDC“ de Castro und Andreas „Andyy“ Schäfer. Unser IGL schaut sich nochmal die Dreamhack Leipzig genauer an, erzählt uns wieso JDC so hyped war und wie sich die zwei Sprösslinge auf der Lan geschlagen haben.

 

Die Dreamhack Leipzig war euer erstes LAN-Event mit dem neuen Line-Up. Kurz in ein paar Worten zusammengefasst, wie gefiel dir das Turnier und die Location?

ScrunK: Das Turnier war ganz gut, leider waren die Halbfinale Best of 1s. Abgesehen davon kann man nicht klagen, die Location war super, es waren viele Leute da und generell hat man auf dem Messegelände das ein oder andere bekannte Gesicht sehen können.

Lass uns über Cache gegen ALTERNATE reden. Das ebenfalls neue Team von aTTax hat euch das Leben schwer gemacht, aber ihr konntet siegreich vom Server gehen. Was hast du aus dem Match mitgenommen?

ScrunK: Wir müssen auf jeden Fall an unserer CT-Seite arbeiten. Wir haben viel zu einfach Frags verschenkt und es uns schwer gemacht das Match gegen ALTERNATE zu gewinnen.

Folgend war es das zweite Top30 Team Deutschlands, dass im Best of Three gegen euch antrat. Ihr habt euch gut geschlagen, aber am Ende war es leider nur der zweite Platz. Wo waren eure Stärken in dem Match?

ScrunK: Ich denke wir haben im Match gegen Sprout wieder als CT geschwächelt. Als T konnten wir unser Comebackpotenzial mal wieder allen präsentieren, man kann uns nicht so schnell abschreiben.

Kurze Zwischenfrage, wenn 1 eine Schlaftablette wäre und 10 ein ganzer Eimer Kaffe wäre, wie hyped war JDC?

ScrunK: Jon war natürlich sehr hyped, ich denke eine Palette Energy Drinks beschreibt das ganze hervorragend.

Apropros JDC, inwiefern warst du zufrieden mit deinen beiden Neuzugängen?

ScrunK: Ich bin sehr zufrieden mit den Beiden. Jon und Andyy haben gegen ALTERNATE solide gespielt und auch im Finale gezeigt, dass sie‘s drauf haben. Natürlich merkt man ihnen ein wenig die fehlende Routine offline an, aber das kommt mit der Zeit und das Event war schonmal ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Follow Us

Stay updated with expert eSport