1.Platz bei der ESL Meisterschaft

Die ESL Meisterschaft gilt in Deutschland als wichtigste Liga der Republik. Jede Saison treten 10 Teams an, um sich für einen der vier äußerst beliebten Final-Slots zu qualifizieren.

Bereits vor dem offiziellen Ende der Saison konnte sich unser Team einen Platz für das Offline-Finale in Oldenburg sichern. Während der regulären Spieltage siegte die Mannschaft rund um Robín „ScrunK“ Röpke bereits gegen Gegner wie Alternate aTTaX, PANTHERS oder Euronics Gaming.

Am 15.12 stand dann die finale Herausforderung bevor. Die besten Teams aus Deutschland reisten in das nördliche Oldenburg um für den Titel des deutschen Meisters zu kämpfen.

Unser erster Gegner hieß Sprout, definitiv kein leichter Gegner. Doch mit Bravour konnte sich unsere Mannschaft mit 2-0 durchsetzen und erlangte somit das Ticket fürs Finale.

Dort erwartete uns ALTERNATE aTTaX. Das Urgestein der deutschen CS-Szene absolvierte ihr Halbfinale ebenfalls mit 2-0.

Nach dem Map-Veto war das Schicksal bekannt. Train, Dust 2 und Cache waren die drei Karten. Die erste Map, Train, konnten wir in der Overtime mit 19-17 gewinnen. Im Anschluss gelang dem expert eSport Team der Sieg auf Dust 2. Mit 16-11 konnten wir das Finale abschließen und den Titel mit nach Hause nehmen.

Mit unserem Sieg in der 99Damage Liga Ende November und dem Erfolg des letzten Wochenendes sind wir somit deutscher Doppelmeister!

Herzlichen Glückwunsch an das ganze Team!

Follow Us

Stay updated with expert eSport